Garten der Mönche

Vom 9. Juli bis zum 14. August 2022

GARTEN DER MÖNCHE
Im Laufe des Sommers wird ein vergänglicher Garten den ehemaligen Vorhof des Klosters begrünen und an seine frühere Geschichte anknüpfen. Als Ort der Entspannung und der Entdeckung wird er den Besuch der Stätte bereichern, während man eine Pause einlegt und durchatmet. In Zusammenarbeit mit den Parks und Promenaden der Stadt Payerne werden die Besucher in die Welt der aromatischen und medizinischen Pflanzen eingeführt. Auch ein moderates Pflücken wird möglich sein.
Im Laufe des Sommers wird ein vergänglicher Garten den ehemaligen Vorhof des Klosters begrünen und an seine frühere Geschichte anknüpfen. Als Ort der Entspannung und der Entdeckung wird er den Besuch der Stätte bereichern, während man eine Pause einlegt und durchatmet. In Zusammenarbeit mit den Parks und Promenaden der Stadt Payerne werden die Besucher in die Welt der aromatischen und medizinischen Pflanzen eingeführt. Auch ein moderates Pflücken wird möglich sein.

MUSIKALISCHE VERANSTALTUNGEN
Organisiert von der Konzertvereinigung von Payerne finden an den Wochenenden im Juli und August musikalische Veranstaltungen statt (außer an den ersten Wochenenden jedes Monats, wenn die Märkte und die samstäglichen Orgelkonzerte stattfinden). Von kurzer Dauer, in der Abteikirche, in der Pfarrkirche oder im Freien, werden sie eine Entdeckung der zahlreichen Facetten der Musik des 16. und 17. Jahrhunderts ermöglichen. Das lokale Publikum hat die Möglichkeit, ein Jahresabonnement für die Website zu erwerben (Erwachsene: CHF 30.- / Kinder: CHF 15.-), mit dem es so oft wie gewünscht zurückkehren kann, um den Rundgang zu besuchen oder an den musikalischen Veranstaltungen des Sommers teilzunehmen.

-Freitags, 8., 15., 22. und 29. Juli sowie 12., 19. und 26. August: 16.30 Uhr.
-Samstag, 9., 16., 23., 30. Juli und 13., 20., 27. August: 11.30, 14.30 und 16.30 Uhr.
-Sonntag, 10., 17., 24., 31. Juli und 14., 21. 28. August: 14.30 und 16.30 Uhr.

BUVETTE DER MÖNCHE
Der Mönchsgarten wird auch durch Gastronomie und Veranstaltungen belebt. Während des gesamten Mönchsgartens, vom 9. Juli bis zum 14. August, wird das Restaurant La Scala unter der Leitung von Diana Gonçalves die „Buvette der Mönche“ bewirtschaften. Erfrischende Getränke, kleine italienische Spezialitäten und Gegrilltes werden den Feinschmeckern angeboten. Am Sonntag, dem 7. und 31. Juli, wird um 12 Uhr ein Paella-Menü serviert.

Der Imbiss ist sonntags bis donnerstags von 10.00 bis 22.00 Uhr sowie freitags und samstags von 10.00 bis 23.30 Uhr geöffnet.

Am 21., 22. und 23. Juli wird Vitor Coehlo, Schweizer Cocktailmeister und Besitzer der Brasserie Notre-Dame in Payerne, ab 17.00 Uhr Cocktailabende mit einem DJ veranstalten.

Abbatiale-ext-2020-305-980x980

Opéra de l’Impératrice vom 12. bis 20. Juli 2024. Tickets, Informationen und Verschiebung unter operaimperatrice.ch
Aufführung vom 12. Juli auf Sonntag, den 14. Juli verschoben.

Am Montag, den 1. Juli 2024, wird das Dormitorium geschlossen. Der Rest der Entdeckungsreise bleibt für Besucher wie gewohnt zugänglich.